LAGeSo - Öffnung der Wärmezelte und „Blaue Bändchen“

Die durchgängige Öffnung der Wärmezelte und des Versorgungszeltes - verbunden mit der Priorisierung der Wartenden - hat zu einer Entspannung der Gesamtsituation an der Turmstraße geführt.

Ab sofort bekommt derjenige ein blaues Bändchen und damit einen Vorsprachetermin am Folgetag, dessen Termin am längsten zurückliegt. Die Anzahl der vergebenen Termine wird täglich mit dem vorhandenen Personal abgeglichen. Somit soll gewährleistet werden, dass nur so viele Termine vergeben werden, wie auch an einem Tag bearbeitet werden können. Zwei seit Montag am Standort tätige Kommunikationsteams des Deutsch-Arabischen-Zentrums (DAZ) unterstützen die Mitarbeiter des LAGeSo dabei, den wartenden Flüchtlingen die neue Regelung zu erklären. Darüber hinaus machen mehrsprachige Flyer das neue Verfahren bekannt. Die Flyer werden bereits verteilt. Flüchtlinge, die nur eine Kassenauszahlung oder eine Kostenübernahme brauchen, reihen sich in eigene Wartestrecken ein und werden unabhängig von der Terminvergabe bedient.

Zurück