Fortbildungen für Ehrenamtliche / Thema: Trauma

Leben gestalten – vom herausfordernden Umgang mit Belastungssituationen

Liebe
Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, im Rahmen des Projektes „Qualifiziert engagiert für Flüchtlinge “ bieten wir in kirchlich - diakonischen Einrichtungen individuell kombinierbare Qualifizierungs module für Ehrenamtliche im Bereich der Flüchtlingshilfe in Berlin und Brandenburg an. Die Schulungen können als Einführungs - und/oder Vertiefungsveranstaltungen wahrgenommen werden. Am Donnerstag, den 25.02 .2016 findet in Kooperation mit der Flüchtlingskirche eine Schulung zum Thema „Leben gestalten vom herausfordernden Umgang mit Belastungssituationen“ statt.

Inhalte der Einführungsveranstaltung:
Wie wirken sich Traumata im täglichen Leben aus?
Wie gehe ich mit traumatisierten Menschen um?

Referentin:
Cordula Klaffs,
Traumafachberaterin
Am Samstag, den 05.03.2016 findet vormittags eine Vertiefungsveranstaltung mit Frau Klaffs zu dem Thema statt, die auch unabhängig von der Einführungsveranstaltung besucht werden kann. Dazu folgt eine separate Einladung im Februar.

Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum 18.02.2016.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Interesse bitte eine Mail an info@spandau-hilft-gerne.de, dann leite ich die Informationen weiter.

Zurück